Den Rücken stärken, ohne die Wirbelsäule zu belasten

Mehr als 80% aller Probleme mit dem Rücken entstehen nur durch zu schwache Rückenmuskeln. Sie werden meist vernachlässigt und verkümmern dann schnell. Aber genau diese Muskelschwäche können Sie relativ schnell mit den richtigen Übungen korrigieren. Das gilt auch für Nackenprobleme oder Verspannungen.

Hände weg von Hanteln oder schweren Gewichten!

Es müssen aber geeignete Übungen sein, die die schwache Wirbelsäule nicht auch noch belasten oder überstrapazieren. Hanteln oder schwere Gewichte belasten die Wirbelsäule nur noch zusätzlich und verschlimmern alles, anstatt zu helfen. Sie sind bei Rückenproblemen völlig ungeeignet.

Auch Laufen oder Trampolin springen sind bei Rückenproblemen genau falsch

Mit jedem Schritt, mit jedem Aufprall und jedem Stoß wird schon alleine durch das eigene Körpergewicht die Wirbelsäule gestaucht und die empfindlichen Bandscheiben und Nervenbahnen nur noch weiter zusammen gepresst. Leider bemerkt man die negativen Auswirkungen erst ein paar Stunden oder auch noch Tage danach. Aber dann ist es bereits zu spät und die Schmerzen verlangen nach kompletter Bewegungsruhe. Die Rückenmuskeln werden in dieser Zeit geschont und verkümmern weiter, obwohl das gerade falsch ist. Durch diese Sportarten wird der Rücken zwar irgendwie bewegt, aber leider völlig falsch belastet. Man nennt solche Belastungen unterschwellig, da sie zu kurz oder mit zu geringer Intensität auf den Muskel einwirken. Ein Aufbau der Rückenmuskeln findet nicht statt. Schlimmer noch: In der Zwangspause bauen die Rückenmuskeln sogar noch weiter ab.

Schwache Rückenmuskeln schnell, sicher und gezielt aufbauen

Das Rückentrainings-System der Koelbel-Trainingsforschung baut nicht nur die gesamten Rückenmuskeln auf, sondern entlastet gleichzeitig auch die Wirbelsäule und die Bandscheiben. Mit dem Isokinator trainieren Sie mit Widerständen und nicht mit Gewichten. Und jeder weitere Tag Training bringt dann spürbare Entlastung - anstatt Belastung und Schmerzen.

Nur Rücken-schonende Übungen mit dem Isokinator

Alle Übungen mit dem Isokinator erfolgen sehr langsam, wie in Zeitlupe. Es gibt keinen Ruck oder Stoß. Das kompakte Gerät wird zwischen den Händen gespannt und auf Dauerzug gehalten. Und diese konstante Dauerspannung wird nun völlig frei bewegt: Auf und ab, von rechts nach links oder im Kreis. Das Gerät misst zunächst die Kraft Ihrer Muskeln und berechnet und dosiert danach für jede Übungen den optimalen Widerstand. Wenn Ihre Rückenmuskeln schon bald stärker geworden sind, wird auch der Widerstand höher dosiert. Aber immer genau so, dass Ihr Körper nicht überastet wird. Außerdem wird durch eine Spezial-Feder im Gerät der Widerstand „zäh-elastisch“ erzeugt. Dadurch werden die empfindlichen Sehnen, Bänder und Gelenke entlastet. Weiterer, körperlicher Verschleiß wird damit völlig vermieden.

Nur 2 Übungen für den Rücken oder gleich alle 7 Übungen für den ganzen Körper!

Jetzt testen - mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!

Hier sind unsere Empfehlung für ein gezieltes Krafttraining bei Rückenschmerzen:

Die beste Wahl: Das "Komplettpaket Rücken" - ein optimales Starter-Set für alle Rücken-Geplagten: Auspacken und loslegen!

Mehr als 80% aller Probleme mit dem Rücken entstehen nur durch zu schwache Rückenmuskeln. Sie werden meist vernachlässigt und verkümmern dann schnell. Aber genau diese Muskelschwäche können Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Den Rücken stärken, ohne die Wirbelsäule zu belasten

Mehr als 80% aller Probleme mit dem Rücken entstehen nur durch zu schwache Rückenmuskeln. Sie werden meist vernachlässigt und verkümmern dann schnell. Aber genau diese Muskelschwäche können Sie relativ schnell mit den richtigen Übungen korrigieren. Das gilt auch für Nackenprobleme oder Verspannungen.

Hände weg von Hanteln oder schweren Gewichten!

Es müssen aber geeignete Übungen sein, die die schwache Wirbelsäule nicht auch noch belasten oder überstrapazieren. Hanteln oder schwere Gewichte belasten die Wirbelsäule nur noch zusätzlich und verschlimmern alles, anstatt zu helfen. Sie sind bei Rückenproblemen völlig ungeeignet.

Auch Laufen oder Trampolin springen sind bei Rückenproblemen genau falsch

Mit jedem Schritt, mit jedem Aufprall und jedem Stoß wird schon alleine durch das eigene Körpergewicht die Wirbelsäule gestaucht und die empfindlichen Bandscheiben und Nervenbahnen nur noch weiter zusammen gepresst. Leider bemerkt man die negativen Auswirkungen erst ein paar Stunden oder auch noch Tage danach. Aber dann ist es bereits zu spät und die Schmerzen verlangen nach kompletter Bewegungsruhe. Die Rückenmuskeln werden in dieser Zeit geschont und verkümmern weiter, obwohl das gerade falsch ist. Durch diese Sportarten wird der Rücken zwar irgendwie bewegt, aber leider völlig falsch belastet. Man nennt solche Belastungen unterschwellig, da sie zu kurz oder mit zu geringer Intensität auf den Muskel einwirken. Ein Aufbau der Rückenmuskeln findet nicht statt. Schlimmer noch: In der Zwangspause bauen die Rückenmuskeln sogar noch weiter ab.

Schwache Rückenmuskeln schnell, sicher und gezielt aufbauen

Das Rückentrainings-System der Koelbel-Trainingsforschung baut nicht nur die gesamten Rückenmuskeln auf, sondern entlastet gleichzeitig auch die Wirbelsäule und die Bandscheiben. Mit dem Isokinator trainieren Sie mit Widerständen und nicht mit Gewichten. Und jeder weitere Tag Training bringt dann spürbare Entlastung - anstatt Belastung und Schmerzen.

Nur Rücken-schonende Übungen mit dem Isokinator

Alle Übungen mit dem Isokinator erfolgen sehr langsam, wie in Zeitlupe. Es gibt keinen Ruck oder Stoß. Das kompakte Gerät wird zwischen den Händen gespannt und auf Dauerzug gehalten. Und diese konstante Dauerspannung wird nun völlig frei bewegt: Auf und ab, von rechts nach links oder im Kreis. Das Gerät misst zunächst die Kraft Ihrer Muskeln und berechnet und dosiert danach für jede Übungen den optimalen Widerstand. Wenn Ihre Rückenmuskeln schon bald stärker geworden sind, wird auch der Widerstand höher dosiert. Aber immer genau so, dass Ihr Körper nicht überastet wird. Außerdem wird durch eine Spezial-Feder im Gerät der Widerstand „zäh-elastisch“ erzeugt. Dadurch werden die empfindlichen Sehnen, Bänder und Gelenke entlastet. Weiterer, körperlicher Verschleiß wird damit völlig vermieden.

Nur 2 Übungen für den Rücken oder gleich alle 7 Übungen für den ganzen Körper!

Jetzt testen - mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!

Hier sind unsere Empfehlung für ein gezieltes Krafttraining bei Rückenschmerzen:

Die beste Wahl: Das "Komplettpaket Rücken" - ein optimales Starter-Set für alle Rücken-Geplagten: Auspacken und loslegen!

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bestseller!
Isokinator Classic - für gezielten Muskelaufbau am ganzen Körper
Isokinator Classic
Gezielter Muskelaufbau: Mehr Muskeln, mehr Kraft & mehr Ausdauer! MUSKELAUFBAU AM GANZEN KÖRPER: Dieses handliche und mobile Fitnessgerät mit bis zu 90 Kilo Widerstand baut Ihre Muskeln am ganzen Körper auf - in Rekordzeit. WISSENSCHAFTLICH ERPROBT: Der Isokinator misst, kontrolliert und dosiert dabei Ihr Training. Er signalisiert Fehler und zeigt Ihnen den optimalen Widerstand. Das Gerät und der passende Trainingsplan (mit 35 Übungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis) wurd...
215,00 € *
Body-Report Nummer 9 alles über Rückenprobleme und die Lösung durch Krafttraining
BODY-REPORT 9 - Wenn der Rücken Schwächen zeigt
Mehr als 70% aller Rückenprobleme sind auf eine vernachlässigte Muskulatur zurück zu führen. Es ist meist die Kraftlosigkeit der Rückenmuskeln, die für Verspannungen und Schmerzen verantwortlich ist. Und genau diese vernachlässigten Muskelpartien können Sie mit einem gezielten Krafttraining aufbauen und stärken. Stellen Sie einmal vor, dass Ihre Wirbelsäule um mehr als 50% entlastet werden kann. Sie selbst können die Durchblutung in der Tiefenmuskulatur anregen. Das wirkt besser als jede Wärmfla...
8,00 € *
Isokinator Classic im Komplett-Paket Rücken
Isokinator Classic - Komplettpaket Rücken
Dieses Set zum Sonderpreis macht Ihren Rücken fit und stark. Das kleine, kompakte Gerät erlaubt ein gezieltes Krafttraining für den Rücken jederzeit und überall. Ein Komplett-Set für unterwegs und zu Hause. Neues Modell (seit Mai 2020)! Wie die limitierten Sondermodelle: Mit dickeren Griff-Schlaufen und weniger Eigengewicht.
240,00 € * 256,00 € *
Zuletzt angesehen