Schlechte Ausdauer verbessern

Den meisten Menschen fehlt es an beidem: Ausdauer und Kraft. Wer mehr Kraft hat, kann das gleiche Gewicht länger tragen. Unsere ganz einfache Lösung: Werden Sie erst einmal kräftiger und leistungsfähiger. Dann kommt die bessere Ausdauer ganz von allein.

Der Zeitvorteil von isokinetischem Training

Ausdauertraining ist nicht intensiv und nicht so anstrengend. Deshalb muss es jeden Tag betrieben werden. Die Musklulatur lernt, länger durchzuhalten. Sie baut sich aber durch die geringe Intensität nicht auf. Und bei zuviel Ausdauertraining wird sogar Muskulatur abgebaut. Jeder kennt das Erscheinungsbild eines Maratonläufers. Niemand kann sich deshalb nur auf reines Ausdauertraining verlassen.

Krafttraining ist viel intensiver und sehr anstrengend. Der Muskel wird gezielt an seine Leistungsgrenze gebracht und baut deshalb neue Muskelmasse auf. Man wird stärker und Leistungsfähiger. Der Körper braucht aber nach einem Krafttraining immer eine gewisse Erholungspause, in der er sich vollständig regenerieren soll. Hier ist tägliches Training sogar schädlich und falsch. Damit ist der gesamte Zeiteinsatz geringer. Trotzdem verändert sich der Körper im Gegensatz zum Ausdauertraining. Gewohnte körperliche Anstrengungen im Alltag fallen leichter und können ausdauernder ausgeführt werden.

Mit unserem Trainingsverfahren zeigen wir Ihnen, wie Sie nicht nur Krafttraining betreiben, sondern auch gleichzeitig auch die Ausdauer trainieren. Es ist keine zusätzliche Zeit einzuplanen. Ihre schlechte Ausdauer kann sich in kurzer Zeit enorm verbessern.

Den meisten Menschen fehlt es an beidem: Ausdauer und Kraft . Wer mehr Kraft hat, kann das gleiche Gewicht länger tragen. Unsere ganz einfache Lösung: Werden Sie erst einmal kräftiger und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlechte Ausdauer verbessern

Den meisten Menschen fehlt es an beidem: Ausdauer und Kraft. Wer mehr Kraft hat, kann das gleiche Gewicht länger tragen. Unsere ganz einfache Lösung: Werden Sie erst einmal kräftiger und leistungsfähiger. Dann kommt die bessere Ausdauer ganz von allein.

Der Zeitvorteil von isokinetischem Training

Ausdauertraining ist nicht intensiv und nicht so anstrengend. Deshalb muss es jeden Tag betrieben werden. Die Musklulatur lernt, länger durchzuhalten. Sie baut sich aber durch die geringe Intensität nicht auf. Und bei zuviel Ausdauertraining wird sogar Muskulatur abgebaut. Jeder kennt das Erscheinungsbild eines Maratonläufers. Niemand kann sich deshalb nur auf reines Ausdauertraining verlassen.

Krafttraining ist viel intensiver und sehr anstrengend. Der Muskel wird gezielt an seine Leistungsgrenze gebracht und baut deshalb neue Muskelmasse auf. Man wird stärker und Leistungsfähiger. Der Körper braucht aber nach einem Krafttraining immer eine gewisse Erholungspause, in der er sich vollständig regenerieren soll. Hier ist tägliches Training sogar schädlich und falsch. Damit ist der gesamte Zeiteinsatz geringer. Trotzdem verändert sich der Körper im Gegensatz zum Ausdauertraining. Gewohnte körperliche Anstrengungen im Alltag fallen leichter und können ausdauernder ausgeführt werden.

Mit unserem Trainingsverfahren zeigen wir Ihnen, wie Sie nicht nur Krafttraining betreiben, sondern auch gleichzeitig auch die Ausdauer trainieren. Es ist keine zusätzliche Zeit einzuplanen. Ihre schlechte Ausdauer kann sich in kurzer Zeit enorm verbessern.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bestseller!
Isokinator Classic - für gezielten Muskelaufbau am ganzen Körper
Isokinator Classic
Gezielter Muskelaufbau: Mehr Muskeln, mehr Kraft & mehr Ausdauer! MUSKELAUFBAU AM GANZEN KÖRPER: Dieses handliche und mobile Fitnessgerät mit bis zu 90 Kilo Widerstand baut Ihre Muskeln am ganzen Körper auf - in Rekordzeit. WISSENSCHAFTLICH ERPROBT: Der Isokinator misst, kontrolliert und dosiert dabei Ihr Training. Er signalisiert Fehler und zeigt Ihnen den optimalen Widerstand. Das Gerät und der passende Trainingsplan (mit 35 Übungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis) wur...
255,00 € *
Zuletzt angesehen