+49-511-735200

  English

  Betriebsferien vom 22.06. - 02.07.2024

Erfolgreiches Training zuhause und dabei viel Geld sparen

Mit dem richtigen Trainingssystem können Sie zu Hause mindestens genauso gut trainieren, wie im besten Fitness-Studio der Stadt! Sie sind jedoch unabhängig und sparen jeden Monat viele Mitglieder-Beiträge. Und natürlich die viele Zeit, um zum Fitness-Studio zu kommen, die Parkplatzsuche, das Umziehen und das Warten auf das nächste freie Gerät. Aber rechnen Sie nur einmal ca. 30 Euro pro Monat - für ein Studio ohne Trainer-Betreuung. Plus weitere 70 Euro für Hin- und Rückweg (plus Parkplatz). Das sind im Monat rund 100 Euro, die Sie sparen könnten. Und im ganzen Jahr sind es wahrscheinlich sogar noch mehr als 1.200 Euro!

Gezielter Muskelaufbau und Fettabbau am ganzen Körper

Stellen Sie sich doch einmal vor, Sie hätten ein Trainingsgerät, mit dem ein gezieltes Krafttraining auch zu Hause funktioniert. Wenn Sie wissen, was Sie tun müssen und was es zu beachten gibt, kann das selbst ein total unsportlicher Anfänger. Die bauen Muskeln auf und Fett ab. Mit dem richtigen Training ist ein Kraftverdopplung in weniger als 6 Monaten zu schaffen! Stellen Sie sich doch einmal vor, Sie hätten doppelt so viel Kraft wie jetzt. Alles würde plötzlich nur noch halb so schwer sein. Sie könnten das Doppelte heben. Sie könnten doppelt so lange durchhalten. Sie hätten genug Kraft für alles, was Sie jetzt noch an Ihre körperlichen Grenzen bringt.

In 25 Minuten ist Ihr komplettes Workout erledigt - und 3x pro Woche genügt

Die Koelbel-Trainingsforschung hat dazu ein kompaktes Fitnessgerät entwickelt, das genau die gleichen Aufgaben erfüllt, wie die großen Studio-Maschinen oder Hanteln. Es arbeitet mit den gleichen Widerständen bis 90 Kilo, die Sie stufenlos an Ihr Leistungsniveau anpassen können. Das Gerät kontrolliert Sie und Ihr Training und gibt Ihnen dabei Tipps, was Sie tun sollen. Die Anleitung klärt Sie auf, zeigt die Übungen und beschreibt sogar die richtige Atmung. Der Trainingsplan zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Training gestalten sollten. In einem Film bei YouTube oder auf DVD können Sie alles noch einmal genau sehen. Aber viel falsch machen, können Sie sowieso nicht.

Nur mit dem richtigen System bekommen Sie mehr Kraft und Ausdauer

Wenn Sie sich jetzt nur erst einmal vornehmen, Ihre Muskelkraft zu verdoppeln, haben Sie auch automatisch doppelt so viel Energie. Und doppelt so viel Ausdauer. Sie müssen dazu nur Ihre Muskelkraft steigern. Aber bitte durch geeignete Widerstände. Denn die Muskelkraft steigt nur durch die richtige und regelmäßige Überwindung von Widerständen bestimmter Intensität. Sportarten wie Laufen, Jogging, Radfahren, Schwimmen oder Trampolin-Springen sind für eine Kraftsteigerung nicht geeignet und sind deshalb meist reine Zeitverschwendung. Die Widerstände dieser Sportarten haben eine schlechte Qualität: Sie sind zu klein, zu unkontrolliert oder zu unterschwellig. Meist macht eher der Kreislauf schlapp, als dass einer der beteiligten Muskeln an seine Leistungsgrenze kommt. Diese Sportarten verändern somit die Muskelmasse kaum. Vielleicht verbessert sich irgendwann die Ausdauer, weil der Körper seine vorhandene Kraft mit der Zeit geschickter nutzen kann. Das betrifft dann aber auch nur die Ausdauerleistung bei der Ausübung der jeweiligen Sportart. Diese Leistung lässt sich jedoch nicht auf andere Anstrengungen im Alltag übertragen. Und die verblüffende Folge: Die Kraft und die Umfangmaße vom Körper bleiben letztendlich gleich.

Beim richtigen Training kommt nur auf die Spannungshöhe und die Spannungsdauer an

Beides sollte aber möglichst kontrolliert und auch messbar sein. Nur dann ist ein Training auf Kraft auch erfolgreich. Wie schon gesagt, trainiert Laufen oder Trampolin-Springen nur die Ausdauer. Nicht aber die Muskelkraft. Alle Bewegungen unter der sog. Reizschwelle verändern nichts an der Kraft oder der Muskelmasse. Dazu bedarf es qualitativ geeigneter Widerstände, die den Muskel fordern und an die Grenze seiner Kraft bringen. Diese Widerstände müssen dazu kontrolliert und regelmäßig gesteigert werden. Ohne Kontrolle, ohne Anpassung und ohne erneute Steigerung ist kein Muskelaufbau möglich.

Was versteht man eigentlich unter Kraftverdopplung?

Es kommt dabei auf den Ausgangspunkt an. Die Sportwissenschaft bezieht sich dabei gerne auf den normalen, durchschnittlichen Körperbau von Männern und Frauen. In jeder Altersklasse verändert sich dieser Wert. Ab der Pubertät bis Mitte 20 baut der Körper nahezu automatisch Muskeln auf, ab dem 30. Lebensjahr verliert der Körper dagegen regelmäßig Muskelmasse. Besonders stark ist der Effekt, wenn die Muskulatur nicht benutzt wird. Denn der Muskel ist ein sog. Anpassungsorgan. Der Körper passt sich an, um die ihm entgegengebrachten Widerstände des Lebens zu bewältigen. Um Energie zu sparen, wird Muskelmasse nur genauso stark aufgebaut, wie sie täglich auch gebraucht wird. Ein steinzeitlicher Jäger und Sammler hatte eine ganz andere Muskulatur, als ein Mensch, der täglich 4 Stunden im Sessel sitzt und Fernsehen.

Ihr erstes Ziel sollte es sein, doppelt so viel Kraft zu haben

Wenn man nun vom durchschnittlichen Normalkörper ausgeht, kann man durch Krafttraining in 12 Monaten seine Muskelmasse deutlich steigern und die normale Kraft verdoppeln. Mit ganz gezielten Methoden geht das sogar noch schneller. Wer seiner eigenen Körper noch unter dem Durchschnitt sieht, wird zunächst einmal diesen normalen Durchschnittswert erreichen und dann aber die Kraft noch einmal verdoppeln können. Der mögliche Gesamterfolg ist damit noch viel größer. Ein bereits durchtrainierter Sportler hat eine Kraftverdopplung wahrscheinlich schon erreicht. Er arbeitet dann bereits einer Verdreifachung seiner ursprünglichen (Normal-) Kraft. Auch das ist möglich, ist aber für den Anfänger noch nicht das erste Ziel.

Ein Kraftgewinn vergrößert die Leistungsfähigkeit

Der trainierte Körper arbeitet nicht mehr auf Sparflamme, sondern eher wie ein PS-starker Hochleistungs-Sportwagen. Aber nicht nur der Stoffwechsel wird erhöht. Auch muss der Körper jetzt nicht mehr bei jeder Anstrengung an die körperliche Leistungsgrenze gehen. Krafttraining und Muskelaufbau verschiebt diese Leistungsgrenze ganz erheblich nach oben. Das schützt vor Verletzungen und macht den Körper viel leistungsfähiger. Es entsteht eine große Pufferzone, die jede Art von Belastung abfedert.

Der Isokinator trainiert mit 7 Übungen alle Muskeln am ganzen Körper

Und Sie werden schnell stärker. Der Alltag und alle Anstrengungen fallen Ihnen leichter. Und schon nach wenigen Tagen werden Sie das erleben. Ihre neue Kraft macht Sie spürbar leichter und erleichtert jede Ihrer Bewegungen. Die neu gewonnene Kraft der Muskeln hilft Ihnen überall und entlastet sogar dauerhaft Ihre Sehnen und Gelenke. In einer Studie an der Leibniz-Universität Hannover konnten 24 Sportstudenten innerhalb von 3 Monaten durchschnittlich 38 Zentimeter neue Muskeln aufbauen. Diese Sportstudenten hatten logischerweise schon zu Beginn der Untersuchung mehr Muskeln, als ein normaler Durchschnittsmensch. Dennoch gelang es Ihnen, durch das gezielte Krafttraining mit dem Isokinator, am ganzen Körper weitere Muskelmasse aufzubauen. Gemessen wurden jeweils die Umfangmaße an Armen, Bauch, Brust und Schultern. Das gute Ergebnis der Sportstudenten können Sie sogar übertreffen, wenn Sie momentan noch völlig untrainiert und unsportlich sind.

Testen Sie jetzt das Gerät und das Training
Wer den Isokinator noch nicht selbst in der Hand hatte, könnte an unseren Aussagen zweifeln. Sie müssen uns aber gar nicht glauben. Überprüfen Sie es doch einfach selbst: Sie können den Isokinator und das Training volle 30 Tage ausprobieren, die Aussagen überprüfen und erste Erfolge erzielen. Wir senden Ihnen für Ihren Test ein nagelneues Gerät. Und erst nach diesem ausführlichen Probetraining entscheiden Sie sich: Paket zurück senden oder weiter trainieren. Sie haben kein Risiko, weil Sie für diesen Test nichts bezahlen außer vielleicht die Rücksendekosten. Immer gilt die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Unsere Empfehlung: Modell Classic ist immer richtig für Männer und Frauen in jedem Alter. Wir versprechen Ihnen, dass das Isokinator-Training mindestens genauso erfolgreich ist, wie ein Training im besten Fitness-Studio der Stadt. Sie sind dann unabhängig und sparen jeden Monat rund 100 Euro an festen Kosten! Probieren Sie es aus, kostet ja nichts.

Filter
Tipp
Isokinator Classic
Der ISOKINATOR Classic im Box-Set inkl. Trainingsanleitung, Tagebuch, Iso-Hook, Soft-Bag, Crumpled Chart und weiteren Informationen. Das kompakte Trainingsgerät für gezielten Muskelaufbau am ganzen Körper. Krafttraining unter voller Dauerspannung der Muskeln in jedem Bewegungsabschnitt. Freies Maschinentraining: so frei wie mit Hanteln, so sicher wie mit Maschinen. Kurz, aber hoch-intensiv! Ein Fitnessgerät mit vielen Vorteilen: ✔ Gezieltes Krafttraining: durch Kontrollfunktion und optimale Dosierung✔ Vollwertiger Ersatz für das Fitnessstudio: Krafttraining und Ausdauertraining zugleich in einer Einheit.✔ Schnell viel stärker: Ihre Kraft verdoppelt sich! Anfänger werden sogar 3x so stark.✔ Mehr Muskeln: gezielter Muskelaufbau am ganzen Körper oder nur an den Problemzonen.✔ Deutliche Resultate in nur 2 Wochen, in 12 Wochen ist Ihr Körper athletisch.✔ Absolut sicher: Sie trainieren fehlerfrei und genau richtig nach professionellem Trainingsplan.✔ Keine Verletzungsgefahr, absolut sicher: Sie brauchen keine Erfahrung oder Geschicklichkeit.✔ Sie sparen viel Geld: keine monatlichen Beiträge für das Fitness-Studio.✔ Total flexibel: Sie trainieren mit dem mobilen Gerät wann und wo Sie wollen.✔ Sie sparen viel Zeit: Sie haben Ihr eigenes Fitness-Studio stets griffbereit.✔ Verblüffende Methode: Training unter voller Dauerspannung der Muskeln und dennoch völlig freie Bewegungen.✔ Kein Risiko und Geld-zurück-Garantie: Sie haben immer 30 Tage Testzeit, Probetraining und Widerrufsrecht. Ein Isokinator sorgt für schnellen Muskelaufbau - in 72 Tagen Eine Universität beweist Muskelzuwachs in Zahlen: Die Trainingsmaschine ISOKINATOR wurde sportwissenschaftlich getestet. Bereits ein 36-maliges Training überraschte mit 38 cm mehr Muskeln in Form von neuen sportlichen Umfangmaßen. Die Oberarme waren in dieser kurzen Zeit schon um 4 cm Umfang gewachsen, der Brustumfang um 10 cm, die Rückenbreite um 8 cm, der Schulterumfang um 7 cm usw. (Institut für Sportwissenschaft der Universität Hannover - seit kurzem Leibniz-Universität). Andere berichten über den Erfolg eines ganzen Jahres und erzielten zusammenaddiert sogar bis zu 86 cm mehr! Die optische Wahrnehmung: Nach 5 x Training bereits mehr fühl- und sichtbare Stärke. Nach 10 x Training mehr sportliche Formen. Nach 36 x Training ein athletisch geformter Körper. Auch die NASA lobt den Isokinator: "Das Gerät ist eine interessante und wohlüberlegte Konstruktion."   Tipp: Weitere Details und die wissenschaftlichen Hintergründe finden Sie auf der Isokinator Homepage.   Fehlerfreies Training wie aus dem Lehrbuch Die Sportwissenschaft ist sich einig, dass ein optimaler Erfolg eintritt, wenn ein Muskelaufbautraining mit 70% der Maximalkraft in 3 Sätzen zu je 10 Wiederholungen durchgeführt wird. Der Isokinator ermittelt Ihre Maximalkraft und fordert dann von Ihnen genau diese optimalen 70%. Im Training selbst kontrolliert und signalisiert das Gerät, falls Sie unbewusst in der Kraft nachlassen. Oder es erkennt anders herum, dass Sie das nächste Mal schon etwas mehr Widerstand einstellen sollten. In Kombination mit dem sog. Voll-Last-Effekt - bei dem der Widerstand über die gesamte Bewegungsstrecke unverändert gleich bleibt - wird daraus das wohl beste Trainingsprinzip, das man sich vorstellen kann. Alles ohne Ruck und Stoß, keine plötzlichen Lastwechsel und alle Bewegungen wie in Zeitlupe. Ihre Sehnen und Gelenke werden es Ihnen in ein paar Jahren danken. Vollständiger Ersatz für Hanteltraining oder das Fitnessstudio All die hier geschilderten Vorteile des Isokinators kann Ihnen keine Hantel bieten und auch nicht die meisten großen Maschinen in den Fitness-Studios. Den Muskeln ist es doch egal, wie groß das Gerät ist, das den richtigen Trainingswiderstand bietet. Beim Isokinator kommt jedoch hinzu, dass er immer den richtigen Widerstand ermittelt und diesen auch kontrolliert. So als ob ein Personal-Trainer neben Ihnen stehen würde. Keine Fehler, keine Verletzungsgefahr und dazu der optimale Aufbaureiz. So gezielt und so intensiv kann das kein anderes Gerät in so kurzer Zeit. Bis zu 90 Kilo Widerstand, jedoch in kompakter Bauweise Das patentierte Federsystem aus Edelstahl liefert stufenlos einstellbare Widerstände von bis 90 Kilo. Genauso viel, wie ein großes Studiogerät mit seinen Steckgewichten oder eine Langhantel. Also kann auch der viel kleinerer Isokinator die Leistung erbringen, gleiche Kraftzunahmen, Körperformen und sportliche Konturen erzielen. Es wird die gleiche Spannung im Muskel erzeugt und die gleiche physikalische Arbeit verrichtet. Die kleine und kompakte Bauweise ist gerade der größte Vorteil des Gerätes: Es ist mobil und überall einsetzbar. Der Isokinator ist kein Kompromiss, sondern eine technische Meisterleistung Deutscher Ingenieurskunst.  Auch aus der Sicht eines Profis perfekt Mit nur 7 Grundübungen erreichen Sie alle Muskeln am Körper. Nicht nur die Hauptmuskeln, sondern auch die Hilfs- und Nebenmuskeln. Der Isokinator erlaubt durch seine kompakte Bauweise erstmalig Übungsabläufe, die zuvor nicht möglich waren. Die Widerstände werden dabei unter voller Dauerspannung der Muskeln frei am Körper bewegt - ohne jede Einschränkung. Das ist mindestens so gut, wie das von Profis geforderte Training mit freien Hanteln. Koordination, Balance und sogar die Ausdauer (Cardio) werden beim Isokinator ebenfalls mit berücksichtigt. 8 Stunden Zeit sparen pro Woche und fehlerfreies Training Ein Isokinator erspart lange Hin- und Rückfahrten zwischen Haus und Sportstätte. Keine Parkplatzsuche mehr. Keine Wartezeiten an der Fitness-Maschine. Kein stundenlanges Training. Mit dem Isokinator dauert ein Workout nur 20 bis 25 Minuten an nur jeden 2. Tag (z.B. immer montags, mittwochs, freitags). Mehr bringt nicht mehr. Das alles spart bis zu 8 Stunden Zeit pro Woche. Dazu kommt ein fehlerfreies Training: Das Kontroll-Cockpit zeigt über zwei Goldkugeln (oben am Gerät), ob Sie zu viel, zu wenig oder den richtigen Widerstand einstellten. Oder ob Sie in der Kraft ungewollt nachgelassen. Eine kleine Korrektur genügt dann. Ab sofort nur noch höchst erfolgreiches Training. Aber mit weit mehr Freizeit. Isokinetisches Training ist erfolgreicher als herkömmliche Methoden Der Isokinator stellt einen vollständigen Ersatz für alle anderen Trainingseinheiten dar. Das Gerät arbeitet mit zäh-elastischen Widerständen anstatt mit Gewicht. Das Training bis zum gewollten Muskelversagen ist absolut sicher. Die Kontrollfunktion erlaubt ein fehlerfreies Krafttraining. Ein Trainingspartner oder Trainer wird nicht benötigt. Die Messfunktion ermittelt die jeweilige Maximalkraft des Muskels und dosiert davon 70% als optimalen Widerstandswert für das Training selbst. Durch diese Dosierung wird die nötige Erholungszeit nach dem Training auf 48 Stunden fixiert. Das wiederum macht ein Krafttraining mit 3-4 Ganzkörper-Workouts pro Woche möglich. Man kann mit dem Isokinator optimal trainieren und setzt im Muskel mehr Aufbaureize von höherer Qualität. Das Training ist hoch-intensiv und schwer, aber immer optimal dosiert und niemals überlastend. Krafttraining und Ausdauertraining wird in einer Einheit kombiniert. 12 wissenschaftlichen Vorteile von isokinetischem Training Prof. Jürgen Weineck und seine Kollegen betonen besonders diese 12 Punkte, die ein isokinetisches Training so vorteilhaft machen: • Im Muskel wird eine höhere Spannung erzeugt als bei dynamischen Trainingsverfahren• Voller Krafteinsatz auf der gesamten Bewegungsstrecke, es gibt keine Todpunkte an den Endpunkten der Bewegung• Die trainingswirksame Strecke wird deutlich verlängert• Der Muskel wird in allen Bewegungsabschnitten gleichmäßig gestärkt• Es gibt keine Möglichkeit zur Muskelentspannung im Training• Durch die lange Kontraktionsdauer wird selbst die letzte Muskelfaser vollständig ausgelastet• Es ist keine Aufwärmzeit nötig• Muskelkatersymptome werden verringert• Optimal zur Rehabilitation oder auch bei eingeschränkten Bewegungsabläufen oder vorhandenen Gelenkbeschwerden• Keine Belastungsspitzen, keine Pressatmung und keine Verletzungsgefahr• Durch den gleichförmigen Kraftverlauf und die vollständige Muskelerschöpfung genügt eine einzige Übung pro Muskelgruppe• Schummeln nicht möglich, auch kein Abfälschen und selbst schnelle, hastige Bewegungen bringen keine Erleichterung   Die Anleitung und der Trainingsplan für Anfänger bis zum Profi sind immer dabei: Zu jedem Gerät erhalten Sie eine große bebilderte Trainingsanleitung mit Übungen für Männer und Frauen. Sie sehen und lesen genau, wie Sie trainieren müssen. Außerdem erfahren Sie alles über die beste Trainingsgeschwindigkeit, die optimale Krafteinstellung, die richtige Atmung und erhalten zusätzlich über 20 Tipps, damit Ihr Erfolg noch größer wird. Ein Trainingstagebuch liegt ebenfalls bei. Noch Fragen zum Gerät oder zum Training (egal ob vor oder nach dem Kauf)? Rufen Sie uns an: 0511-735200 oder senden ein Email. Einmalig: Volle 30 Tage Probetraining! Die besondere Geld-zurück-Garantie: Bestellen Sie den Isokinator hier und jetzt. Machen Sie das 30-Tage-Probetraining und entscheiden sich erst dabei in aller Ruhe, ob Sie das Gerät behalten möchten oder ob Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben, das Paket zurücksenden und damit keine Verpflichtung mehr haben. Sie erhalten sofort den vollen Kaufpreis zurück und Ihr Probetraining war damit kostenlos. In den 30 Tagen dürfen Sie den Isokinator uneingeschränkt benutzen. Keine Angst: Das Gerät ist robust und es kann nichts kaputt gehen. So haben Sie genug Zeit, das neue isokinetische Trainingsprinzip kennen und lieben zu lernen. Sie werden erste Erfolge schnell sehen oder messen können - versprochen! Wir vertrauen Ihnen und vertrauen auch unserem Produkt, dass Sie zufrieden sind und damit Erfolg haben werden. Kein Risiko, oder?    Made   in   Germany  20 Jahre Garantie! Hand-made in Germany! Der Isokinator Classic ist das Grundmodell und der Klassiker von Koelbel. Das meistbestellte Gerät unserer Kunden. Mit 0,5 bis 90 Kilo Widerstand.   Jedes Isokinator-Modell hat andere Vorzüge, jedoch immer diese Cockpit-Aufteilung: Keine Batterien nötig, kein Öl, keine Wartung und 20 Jahre Hersteller-Garantie. ORIGINAL GRÖSSE 180 x 80 x 12 MILLIMETER GEWICHT: 325 GRAMM   Der Isokinator Classic ist nur 12 Millimeter flach.   Zwei Fäuste und ein Isokinator Classic So bilden Sie einen "Kraftblock". Um damit 7 Übungen zu machen. Mehr bringt nicht mehr Lassen Sie sich von niemandem erzählen, Sie müssten täglich stundenlang trainieren. Das ist jetzt völlig überholt. Setzen Sie stattdessen nur einen gezielten aber intensiven "Trainingsreiz". In sieben Muskelgruppen. Nur an jedem zweiten Tag. In wenigen Minuten. Gegen eine Kilozahl, die Sie vorher am Isokinator einstellten. Und dann passiert es: Packen Sie zu wie ein Schraubstock. Nehmen Sie die Griffschlaufen "auf Zug". Gemeint ist ein Dauerzug. So haben Sie einen Kraftblock aus Hand-Gerät-Hand gebildet. Mit herrlich angespannter Muskulatur. Behalten Sie diesen Kraftblock bei und machen Sie damit einfach die Übungen der Trainingskarte nach. In 20 bis 25 Minuten ist Ihr Training erledigt Das Gerät hat zwei Schlaufen für die Hände und zwei für die Füße. So erleben Sie athletische Formen. An Armen, Beinen, Brustkasten, Bauch, Rücken und Po. Mit gleich bleibenden Widerständen an jedem Punkt einer Bewegungsstrecke (Isokinetisches Training). Bitte nur 20 bis 25 Minuten. Mehr bringt nicht mehr.  Nur 5 Beispiele aus der Trainingsanleitung* Ihr Gerät begleitet jede Bewegung Ein Isokinator braucht keine langen Zugseile mehr. Es ist die kompakte Maschine selber, die dicht am Körper alle Bewegungen zwischen Händen oder Füßen begleitet. Die Trainingsanleitung leitet Sie. Neben der Kraft werden auch immer Ausdauer und Koordination mit trainiert. Durch die völlig freigeführten Widerstände werden damit sogar bessere Ergebnisse als mit herkömmlichen Hanteln möglich. Hier nur ein paar Beispiele Bizeps baut Trizeps auf. Und umgekehrt Ein Training, das mit der eingestellten Kilokraft zwischen Bizeps und Trizeps große Erfolge hat. Brustmuskeln kräftigen auch das Herz Arme über Kreuz - und die Brustmuskeln haben ihr Training ("Cross Overs"). Das stärkt auch Ihr Herz. Bauch weg mit Kraft für Beine und Po Suchen Sie gar nicht erst nach einer Sportart, die das bieten kann. Eine Muskelgruppe fehlt dann immer. Für Beine, Wade und Po zugleich Die Ausfallschritt-Grundübung (Lunges), aber mit dem Isokinator noch verstärkt. Unter ständiger Kontrolle durch das Gerät wird diese Übung langsam und wie in Zeitlupe ausgeführt. Dabei wird nach kurzer Zeit sogar das Herz-Kreislaufsystem mit trainiert. Die gesamte Rückseite mit nur einer Übung Hier wird der obere Rücken, der untere Rücken, der Po und die Rückseite der Oberschenkel gleichzeitig trainiert und gestärkt.   * Die aktuelle Trainingsanleitung (im A4-Format) ist jedem Isokinator beigefügt  

295,00 €*