Welchen Traumkörper wünschen Sie sich?

Koerperbild-nach-eigenem-WunschYSFWw12GW6d50

Körperbild A

Straffe Figur ohne Bauch (wie z.B. ein Leichtathlet)
 

Körperbild B

ca. 75%ige Athletisierung (wie z.B. ein professioneller Geräteturner)
 

Körperbild C

Maximal-athletische Ausbildung (wie ein Body Builder oder nach Ihren Vorstellungen)


Muskeln formen Ihren Körper, Fett leider auch

Auch heute ist es noch nicht jedem Menschen bekannt, dass man durch ein entsprechendes Training seinen Körper nach eigenen Vorstellungen formen kann. Dafür gibt es nämlich die menschliche Muskulatur. Sie bringt neue sportliche Konturen am ganzen Körper oder auch nur an einzelnen Körperteilen hervor. Nebenbei stärkt diese Muskulatur auch noch die inneren Organe, die gesamte Knochensubstanz und verbrennt Fett. Man kann sogar mitten in den ersten Erfolgen seine Wunschvorstellungen ändern und ein anderes Ziel ansteuern.

Körperliches Ziel erreicht? Dann genügt ein Erhaltungstraining

Haben Sie Ihr Ziel erreicht, gehen Sie einfach zu einem Erhaltungstraining über (das gleiche Training, aber nur alle 10 oder 14 Tage). Oder nehmen Sie nach einiger Zeit Erhaltung Ihr volles Training wieder auf. Die Koelbel-Trainingsforschung stellt hier verschiedene Erfolge an drei Beispielen vor. Welches Resultat würde Ihnen gefallen? Welches ist Ihr Traumkörper? Oder der Ihres Partners? Vielleicht macht es Ihnen Spaß, schon einmal eine geheime Auswahl zu treffen.

Sie selbst haben Ihre Figurformung in der Hand

Die Transformation (Umwandlung) in ein gewünschtes Körperbild erfolgt immer nach Ihren eigenen Vorstellungen und kann jederzeit gestoppt werden, wenn Ihr persönliches Ziel erreicht ist. Der Körper kann aber auch danach jederzeit weiter ausgebildet werden. Nach einiger Zeit des Trainings kann auch zu anderen Zielvorstellungen übergegangen werden. Alles ist möglich!

Die Geräte von Koelbel helfen Ihnen, die Anleitung lenkt Sie

Zu allen Geräten der Koelbel-Trainingsforschung gehört eine gut durchdachte Anleitung. Unsere Trainingspläne verfolgen immer nur das Ziel mit der größten und schnellsten muskelaufbauenden Wirkung. Es ist also nur eine Frage der Zeit, wann Sie eines dieser körperlichen Ziele erreicht haben. Niemand wird "über Nacht" Muskeln bekommen, die er gar nicht haben wollte. Das geschieht nicht unbemerkt und auch nicht ohne intensiven, körperlichen Einsatz. Als kleiner Anhalt: Für Abbildung A braucht ein absoluter Anfänger ca. 12 Wochen, für Abbildung B ca. 12 Monate und für Abbildung C ca. 3-5 Jahre. Das einzige, was Sie machen müssen, ist diszipliniert der Anleitung folgen, regelmäßig trainieren und dabei konsequent den Trainingswiderstand erhöhen.

Noch ein Hinweis zum Thema Fett und Muskeln

Die Beispiele im Bild haben alle einen Körperfettanteil von ca. 15%. Dadurch treten die Muskeln deutlich hervor. Bei höherem Fettanteil werden die Konturen der Muskeln an manchen Stellen von Fettpölsterchen versteckt. Trotzdem sind aber die gleichen Muskeln vorhanden. Jeder kann neben seinem Krafttraining seinen Körperfettanteil durch gezielte Ernährung steuern. Der höhere Anteil von Muskulatur beschleunigt den Stoffwechsel zusätzlich und reduziert das unerwünschte Fett viel schneller als jede Ausdauersportart. Deshalb bitte erst Muskulatur aufbauen und dann definieren.

Und bitte nicht vergessen: Der Weg ist das Ziel!

Schon auf dem Weg zu Ihrem Traumkörper profitieren Sie von den willkommenen Nebenwirkungen. Die gesundheitlichen Vorteile beginnen sofort mit dem aller ersten Training. Nicht erst wenn Sie den Körper von Abbildung C erreicht haben ...


Bitte anklicken und die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.