Fragen und Antworten zum Thema Training

Es gibt immer den Moment, wo das Training einmal nicht recht voran kommen mag. Kein Grund zu verzweifeln, hier finden Sie zum Thema Training bestimmt die richtige Antworten auf alle Fragen.

Laufen für die Ausdauer reicht nicht aus, um dauerhaft fit zu sein oder zu werden. Dieses Krafttraining erhöht die Ausdauer praktisch ganz nebenbei.
Es ist unverantwortlich, nichts zu tun, um das Knochengerüst vor einem altersmäßigen Niedergang zu bewahren. Ab 40 rächt sich das ...
Das ist nur zum Teil richtig. Unterscheiden Sie zunächst zwischen Sport und Training.In fast allen Allgemein-Sportarten kommt es zu einem erhöhten Verschleiß und/oder größeren Verletzungsgefahr durch die schnellen, ruckartigen Bewegungen, die an Sehnen und Gelenken zerren.
Alle Übungen mit Trainingsgeräten von Koelbel durchlaufen die gesamte Bewegungsstrecke der Gelenke von einem zäh-elastischen"Anschlag" bis zum anderen (Vordehnungs-Effekt). Eine extra Dehnung (Stretching) kann deshalb entfallen.
Meiden Sie Sportarten, die Sie verschleißen lassen, die an Ihren Gelenken zerren, reißen, stoßen oder rucken! Besser ist ein ruhiges, zäh-elastisches Hineingleiten in die Endpunkte jeder Gelenkbewegung mit gemäßigtem Krafttraining.

Jetzt Gratis-Magazin bestellen: Richtig erfolgreiches Training zuhause

Worauf kommt es an? Ein Laie oder Anfänger kann vieles nicht alleine erkennen und steuern. Und selbst ein Profi mit jahrelanger Erfahrung kann noch vieles falsch machen. Wollen Sie wissen, wie Sie zu Hause richtig und erfolgreich trainieren können und dabei auch noch die 9 größten Fehler vermeiden? Dann fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich unser "Gut in Form-Magazin an (hier klicken)"

Gut-in-Form-Magazin-2019