Isokinator Pocket von Koelbel

Koelbel-Isokinator-Pocket-2

Der Isokinator Pocket aus Kunststoff mit bis zu 45 Kilo Widerstand war eine Weiterentwicklung der Exxerwatch. Das Fitnessgerät war flacher als die alte Exxerwatch, weil die "Flossen" entfernt wurden. Das Prinzip war aber schon das gleiche, wie beim heutigen Isokinator Classic aus Edelstahl.

Dieses Trainingsgerät war erstaunlich klein und leicht. Man konnte damit erstmals richtig isokinetisch trainieren. Leider erwies sich das Material als zu schwach für die großen Kräfte und mancher starke, fortgeschrittene Kunde zerriss das Gerät förmlich mitten im Training. - Eine Schande für den Hersteller, der eigentlich so viel Wert auf beste Qualität setzt.

Die Koelbel Trainingsforschung stellte daraufhin den Isokinator Pocket schnell ein. Es folgte die ultimative Profiversion: der Isokinator Classic aus Edelstahl mit bis zu 90 Kilo Widerstand. Jetzt konnte Koelbel sorgenlos sogar 20 Jahre Garantie anbieten, da kein Kunde in der Lage sein würde, hier ebenfalls eine Materialermüdung - wie beim Pocket Modell - zu erreichen. Das bewährte Prinzip ist jetzt noch robuster und zuverlässiger.


Bitte anklicken und die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Bestseller!