Messbarer Erfolg durch Isokinator-Training

Isokinator-Training-messbarer-Erfolg

Ein Gutachten der Universität Hannover (Leibniz Uni) beweist die möglichen Erfolge mit einem Isokinator

In nur kurzer Zeit einen athletischen Körperbau bekommen: Den Erfolg durch ein Training mit dem Isokinator kann man mit einem einfachen Massband messen. Schon nach 36-maligen Training (in 72 Tagen) ergeben sich durchschnittlich 38 Zentimeter mehr Umfang an Arm, Schulter, Brust und Rücken.

Traumkörper wissenschaftlich bewiesen

Schon vom 1. bis zum 5. Isokinator-Training kann jeder Mann – egal wie alt – laufend mehr Kraft entwickeln. Das lässt sich auch im Spiegel und am Trainingsgerät ablesen. Nach 10x Training sieht man da schon neue athletische Konturen. Nach 36x Training ist daraus ein imponierend geformter Sportkörper geworden. Man kann ihn so belassen oder auch weiter aufbauen. Wenn man will, bis zum Herkules.

Das Universitäts-Gutachten bestätigt jeden Zentimeter

Ein Gutachten unter der Leitung des Akademischen Direktors G. Berends vom Institut für Sportwissenschaft der Universität Hannover (heute Leibniz-Universität) bestätigt für den 36-maligen Einsatz (also nach 72 Tagen) einer Isokinator-Maschine an Sportstudenten folgende durchschnittliche Veränderungen am Oberkörper:

  • 10 cm mehr Brustumfang
  • 8 cm mehr Rückenbreite
  • 4 cm mehr Oberarm rechts
  • 4 cm mehr Oberarm links
  • 7 cm mehr Schulterumfang
  • 2,5 cm mehr Unterarm rechts
  • 2,5 cm mehr Unterarm links

Zusammen gerechnet = 38 Zentimeter neue Muskeln in 72 Tagen!

Aber lesen Sie selbst, was die Universät Hannover schreibt:

Isokinator-Gutachten-Leibniz-Uni-Hanover

Warum absolute Anfänger noch mehr Erfolg erzielen

Während eines 36-maligen Trainings stiegen also die zusammenaddierten Umfänge dieser Muskelgruppen um 38 cm. Ein solches Resultat ist mit allgemeinen Sportarten nicht zu erzielen. Hier aber war es eine Draufgabe bei Sportstudenten, die ja schon eine praktizierte, vorhandene Muskulatur hatten. Es spricht für das Gerät, wenn da weitere Verbesserungen noch zu erzielen waren. Ein absoluter Trainings-Anfänger mit niedrigerer Ausgangsbasis hat es da sogar leichter, noch rund 30% mehr Erfolg zu erzielen. Und noch mehr passiert, wenn Erfolge von Bein-, Bauch- und Taillenmuskulatur dazu kommen. Ein jeder nehme sich davon so viel, wie er es am eigenen Körper verwirklichen will. Nach 36x Training können Sie Ihr Training auch bis zum sog. Traumkörper fortsetzen. Oder Sie können zu einem Erhaltungstraining übergehen. Das bedeutet, Sie trainieren nur noch einmal alle 14 Tage. Das erhält die neuen Maße ein Leben lang (Ohne "Altersabbau" ab 30).

Fazit: Was diese sportlichen Studenten durchschnittlich erreicht haben, kann jeder schaffen. Völlig Untrainierte werden noch bessere Ergebnisse bekommen. Und wenn Sie zusätzlich noch besonders proteinreiche Nahrung zu sich nehmen (wie z.B. unser Grow Muskel-Aufbau-Eiweiss) wird Ihr eigener messbarer Erfolg am größten sein.


Bitte anklicken und die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.