Komplettes Workout mit Isokinator unter 25 Minuten!

Man(n) braucht nicht länger als 25 Minuten für ein Training des kompletten Körpers mit dem Isokinator. Durch bewusst kurze Pausenzeiten wird das gezielte Krafttraining nach ca. 6 Minuten auch ein Ausdauertraining des Herz-Kreislaufsystems (Cardiotraining). So wird zusätzliches Jogging überflüssig oder das endlos lange Strampeln auf dem Fahrrad unnötig.

Zu Beginn darf es ein bisschen länger dauern

Lieber zu langsam als zu schnell trainieren. Gerade anfangs kann es sein, dass ungeübte Beginner ein wenig mehr oder auch weniger Zeit für ihre 7 Grundübungen mit dem Isokinator benötigen. Kontrollieren Sie Ihre Trainingsgeschwindigkeit und auch die Pausen zwischen den Sätzen und den Übungen. Verwenden Sie dafür eine Uhr mit Sekundenzeiger oder - wie es ein Kunde vorgeschlagen hat - ein Metronom als Taktgeber (vielen Dank für den Tipp an Herrn Bunge).
 

So sollte das komplette Training der 7 Grundübungen ablaufen:

M1A   

M1A - Bizeps und Trizeps gleichzeitig

(mit Seitenwechsel ohne Pause)

1. Satz rechts 40 Sekunden (2 Sekunden Aufwärtsbewegung, 2 Sekunden Abwärtsbewegung)
1. Satz links 40 Sekunden
2. Satz rechts 40 Sekunden
2. Satz links 40 Sekunden
3. Satz rechts 40 Sekunden
3. Satz links 40 Sekunden = Gesamtzeit 240 Sekunden
 
Pause zwischen den Übungen 20 Sekunden
 
M2A   

M2A - Brustmuskeln

(kein Seitenwechsel nötig)

1. Satz 40 Sekunden (eine große Kreisbahn dauert 4 Sekunden)
Pause 20 Sekunden
2. Satz 40 Sekunden
Pause 20 Sekunden
3. Satz 40 Sekunden = Gesamtzeit 160 Sekunden
 
Pause zwischen den Übungen 20 Sekunden
 
M3A   

M3A - Bauch und Po

(Seitenwechsel automatisch durch abwechselnde rechts/links-Bewegung)

1. Satz 40 Sekunden (2 Sekunden aufwärts, 2 Sekunden abwärts)
Pause 20 Sekunden
2. Satz 40 Sekunden
Pause 20 Sekunden
3. Satz 40 Sekunden = Gesamtzeit 160 Sekunden
 
Pause zwischen den Übungen 20 Sekunden
 
M4A   

M4A - Schultern

(kein Seitenwechsel nötig)

1. Satz 40 Sekunden (2 Sekunden nach rechts, 2 Sekunden nach links)
Pause 20 Sekunden
2. Satz 40 Sekunden
Pause 20 Sekunden
3. Satz 40 Sekunden = Gesamtzeit 160 Sekunden
 
Pause zwischen den Übungen 20 Sekunden
 
M5A   

M5A - Latissimus & Taille

(Seitenwechsel automatisch durch abwechselnde rechts/links-Bewegung)

1. Satz 40 Sekunden (2 Sekunden nach rechts, 2 Sekunden nach links)
Pause 20 Sekunden
2. Satz 40 Sekunden
Pause 20 Sekunden
3. Satz 40 Sekunden = Gesamtzeit 160 Sekunden
 
Pause zwischen den Übungen 20 Sekunden
 
M6A   

M6A - Beine, Wade und Po

(mit Seitenwechsel ohne Pause)

1. Satz rechts 40 Sekunden (2 Sekunden Aufwärtsbewegung, 2 Sekunden Abwärtsbewegung)
1. Satz links 40 Sekunden
2. Satz rechts 40 Sekunden
2. Satz links 40 Sekunden
3. Satz rechts 40 Sekunden
3. Satz links 40 Sekunden = Gesamtzeit 240 Sekunden
 
Pause zwischen den Übungen 20 Sekunden
 
M7A   

M7A -  Rücken gesamt

(kein Seitenwechsel nötig)

1. Satz 40 Sekunden (1 Sekunde Aufwärtsbewegung, 3 Sekunden halten mit Absenken)
Pause 20 Sekunden
2. Satz 40 Sekunden
Pause 20 Sekunden
3. Satz 40 Sekunden = Gesamtzeit 160 Sekunden

 

= Gesamttrainingszeit inklusive Pausen: 1.400 Sekunden bzw. 23 Minuten 20 Sekunden

PS. Falls Sie andere sieben Übungen als die oben genannten Grundübungen machen, kann sich eine leicht abweichende Zeit ergeben.


Bitte anklicken und die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.