Gibt es für Fitness und Training eine Altersgrenze?

Absolut NEIN! Das bestätigt sowohl die Universität Konstanz (Professor D. Pette: Alter Muskel rostet nicht) als auch viele andere Sportwissenschaftler. Ein Muskel bleibt ein Leben lang ein "Anpassungsorgan", d.h., er passt sich einem Trainingsreiz durch Wachstum - also Kraftgewinn - an. Immer!

Nach Professor Ingo Froböse ist keine Muskelfaser älter als 15 Jahre. Er beschreibt das so: "Der Muskel ist somit immer gerade erst in der Pubertät."

Jedes Krafttraining zeigt messbare und sichtbare Erfolge - egal wie alt sind!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.