Wieso dreht sich hier alles um Thema Muskeln?

Muskeln bewegen uns und geben uns Halt. Sie geben unserem Körper eine sportlich-attraktive Form. Sie produzieren Wärme. Sie stabilisieren Ihre Wirbelsäule und Ihre Gelenke. Sie verbrennen Fett. Selbst im Schlaf. Sie produzieren Hormone. Sie machen Ihr Herz um ein Drittel stärker. All das ist übrigens das einzige natürliche Anti-Aging, das auch wirklich hilft, biologisch 20 Jahre jünger zu sein (n. Weineck, Sportbiologie 7, 427).

Merken Sie etwas?

Ihre Muskulatur beeinflusst die inneren Organe, die Gelenke und den Hormonhaushalt. Über die Muskeln können Sie selbst den Rest Ihres Körpers optimieren, kräftigen oder verjüngen. Es gibt dafür keine Medizin. Aber Sie selbst haben plötzlich die Möglichkeit, Ihren körperlicher Verfall durch Krafttraining aufzuhalten. Sie haben es in der Hand!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.