Antwort erstellen
Min. 10 Kg + das ist mein Ziel!
Eingetragen am Thursday, 13. October 2016, 12:04 Uhr

Hallo zusammen,
zunehmen, das ist genau mein Thema! Ich versuch seit einem Jahr min. 10 KG zu zunehmen,das hat mich auch bewogen, mit dem Training mit dem Isokinator an zu fangen, in der Hoffnungmehr Gewicht durch Muskelmasse.
Die Sprüche ich gebe Dir gern was ab, kann ich langsam nicht mehr hören !
Bin aber für jeden ernst gemeinten Rat offen und dankbar.

Ein alter Beitrag aus dem alten Forum auf koelbel.de
Eingetragen am Thursday, 13. October 2016, 12:33 Uhr

Wieviel kg hast Du denn schon zugenommen?

Ein alter Beitrag aus dem alten Forum auf koelbel.de
Eingetragen am Thursday, 13. October 2016, 12:34 Uhr

Hallo Lothar,

Als ich vor 10 Monaten ( das Foto ist schon etwas älter )mit dem Isokinator und den Nahrungsergänzungsprodukten von Koebel angefangen hatte, war mein Gewicht 92 kg und jetzt 104 kg.

Gruß

Manuel

Ein alter Beitrag aus dem alten Forum auf koelbel.de
Eingetragen am Thursday, 13. October 2016, 12:34 Uhr

....da hast du nun eigene Erfahrungen gemacht. Kraftsport wird von den meisten Menschen unterschätzt. Es ist halt kein neumodischer Kram, handfeste Ergebnisse sind möglich.

Ein alter Beitrag aus dem alten Forum auf koelbel.de
Eingetragen am Thursday, 13. October 2016, 12:34 Uhr

Hi Manuel

glückwunsch wenn sich der KF-Anteil nicht erhöht hat.

Ich trainiere seit ca. 20 Februar mit dem Iso und habe 4 Kg zugelegt. Mitte April lege ich noch mal das Maßband an und ich hoffe das ich dann an den Stellen: Oberarme / Unterarme / Brustumfang / Oberschenkel / Schulterbreite zugenommen habe. Wäre eine echte Genugtuung, weil die A-Kritiker ja meinen, das Training bringt nichts

Viel Erfolg weiterhin !

Ein alter Beitrag aus dem alten Forum auf koelbel.de
Eingetragen am Thursday, 13. October 2016, 12:35 Uhr

Bei mir ist das Gewicht konstant geblieben,92kg +/- 1kg und ich trainiere seit 4 Monaten mit 2x 10Tage Unterbrechung wegen Krankheit. Mein geistiges Ziel liegt aber auch im Fettabbau am Bauch , wo sich noch nicht sehr viel getan hat(2cm) und natürlich auch der gesamte Muskelaufbau und Definition. Habe bisher 20cm mehr Körperumfang.
Der IK ist und bleibt für mich ein perfektes Hilfsmittel... die Überwindung, regelmäßig zu trainieren ist für mich die größte Herausforderung. Nach 12-14 Stunden Arbeit nach Hause kommen und noch ein bisschen auf Familie machen, die Kinder ins Bett bringen ( 6 Wochen und 3 Jahre alt) ... danach noch zum Training aufraffen fällt mir oft schwer. Nach dem Training fühle ich mich dann erholter vom stressigen Tag.
Wie geht es Euch? Fällt es Euch auch so schwer?
Gruss Kodex

Ein alter Beitrag aus dem alten Forum auf koelbel.de
Antwort erstellen